Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0

Der bilinguale Zweig

Die Notwendigkeit von Sprachenkenntnissen im vereinten Europa und einer globalisierten Welt ist unumstritten. Sprachen werden im Studium und im Berufsleben zunehmend wichtig. Die intensive Beschäftigung und frühe Anwendung der Sprache im bilingualen Unterricht vermitteln Freude am Sprachenlernen überhaupt und können neugierig auf andere Kulturen machen.

Für unsere Schule haben wir uns für die Sprachen Deutsch und Englisch im bilingualen Zweig entschieden. Das bedeutet zunächst 2 Wochenstunden mehr Englischunterricht in der Erprobungsstufe. Der besondere Kern des bilingualen Unterrichts ist der Gebrauch der englischen Sprache als Unterrichtssprache ab Klasse 7 in zunächst einem, dann in zwei weiteren Sachfächern in der Mittelstufe. Bei uns werden Erdkunde, Biologie und Geschichte in diesem Zweig auf Englisch unterrichtet.

Für den Bilingualen Zweig gibt es keine besonderen Aufnahmebedingungen, grundsätzlich steht der Zweig allen Schülerinnen und Schülern offen. Es sollte aber ein besonderes Interesse an Sprache erkennbar sein, ebenso Freude am Lernen und eine gute Arbeitshaltung. Die Anmeldung erfolgt für den Bilingualen Zweig von Klasse 5 bis 9. Sollte es unvorhergesehene Schwierigkeiten im bilingualen Unterricht geben, kann ohne Probleme in den regulären Zweig gewechselt werden.

Wir haben für den bilingualen Zweig eine ausführliche Informationsbroschüre erstellt, die wir hier zum Download als pdf Datei bereitstellen:

Der bilinguale Zweig am Gymnasium Augustinianum [Hier klicken]