Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0

CAMBRIDGE SPRACHZERTIFIKATE

 

bild_cambridgeFrau Hüser und Herr Henke bieten in jedem Schuljahr Arbeits­ge­mein­schaf­ten zur Vor­be­rei­tung auf die Sprach­zer­ti­fi­kats­prü­fun­gen Cam­bridge First Cer­ti­fi­cate in English (FCE) und Cam­bridge Cer­ti­fi­cate in Advan­ced English (CAE). Beide Zer­ti­fi­kate sind inter­na­tio­nal als Nach­weis von Eng­lisch­kennt­nis­sen von hohem Niveau aner­kannt und wer­den von zahl­rei­chen Insti­tu­tio­nen als Nach­weis qua­li­fi­zier­ter Sprach­kennt­nisse verlangt.

In der AG arbei­ten wir sowohl bei regelmäßigen AG- Treffen als auch mit onlinegestützten Materialien auf der Lernplattform der Schule an der Prü­fungs­vor­be­rei­tung. Für den orga­ni­sa­to­ri­schen Rah­men der Prü­fung koope­rie­ren wir eng mit der VHS Müns­ter als zuständiges Prü­fungs­zen­trum. Seit 2009  sind wir Prü­fungs­schule zur Abnahme der Sprach­prü­fun­gen.

In jeder Prü­fung wer­den wer­den die Sprach­fer­tig­kei­ten Hör­ver­ste­hen (Lis­ten­ing) , Lese­ver­ste­hen (Rea­ding) , Schrei­ben (Wri­t­ing) , Wort­schatz & Gram­ma­tik (Use of English) sowie die münd­li­che Aus­drucks­fä­hig­keit (Speaking) getes­tet.  Die Sprach­zer­ti­fi­kate wei­sen nach dem Gemein­sa­men Euro­päi­schen Refe­renz­rah­men für Spra­chen Sprach­kennt­nise auf den Stu­fen B2 (FCE) und C1 (CAE) nach. Beide Sprach­stu­fen ent­spre­chen in etwa den sprach­li­chen Anfor­de­run­gen eines Eng­lisch­kur­ses zum Abitur; die Sprach­stufe C1 sollte dabei am Ende der gymnasialen Oberstufe in einem Eng­lisch Leis­tungs­kurs erreicht sein, wäh­rend die Stufe B1 in einem Eng­lisch Grund­kurs für die Abitur­prü­fung erreicht sein sollte.

Bitte klickt  hier für eine Beschrei­bung der jewei­li­gen Kom­pe­ten­zen der Sprach­stu­fen auf Wiki­pe­dia. Eine inter­ak­tive Ein­stu­fung der Kom­pe­ten­zen bie­tet der Cor­nel­sen Ver­lag hier.

Folgt bitte den fol­gen­den Links für wei­tere Infor­ma­tio­nen auf den offi­zie­len Sei­ten der Uni­ver­si­tät Cambridge:

  • Die Reco­gni­tion Data­base infor­miert, wel­che Institutionen/Arbeitgeber/Universitäten die Cam­bridge Sprach­zer­ti­fi­kate aner­ken­nen oder sogar als Studien/- Bewer­bungs­vor­raus­set­zung ver­lan­gen. Spä­tes­tens hier wird klar, dass man mit einem der Sprach­zer­ti­fi­kate klare Vor­teile bei Bewer­bungs­ver­fah­ren haben wird.

Die AG verlangt ein hohes Maß an Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten. Zunächst soll­tet ihr eure eige­nen Vor­raus­set­zun­gen für eine erfolg­rei­che Prü­fungs­vor­be­rei­tung ein­schät­zen. Die Cam­bridgeAG ist keine Eng­lischnach­hilfe, ihr soll­tet ein gutes Maß an Sprach­ge­fühl und Inter­esse an der eng­li­schen Spra­che mit­brin­gen, um euch erfolg­reich auf eine anspruchs­volle Fremd­spra­chen­prü­fung auf Abitur­ni­veau vor­be­rei­ten zu können.  Herr Henke berät euch gerne persönlich bei allen Fragen rund um die AG. 

Führt einige Sprach­tests durch, um eure eigene Sprach­kom­pe­tenz für die Prüfungsvorbereitung ehr­lich einzuschätzen:

  • Der Cor­nel­sen Ver­lag bie­tet hier einen Online­test zur Ein­stu­fung der Niveaus A1, A2 und B1. Den Test des Niveaus B1 soll­tet ihr auf jeden Fall beste­hen, um im Cam­bridge First Cer­ti­fi­cate erfolg­reich zu sein.
  • Die Seite Flo-Joe ist eine gute Anlauf­stelle, um authen­ti­sche Tests nach den Cam­bridge Prü­fungs­for­ma­ten durch­zu­füh­ren. Die Tests für das ange­strebte Zer­ti­fi­kat soll­tet ihr mit min­des­tens 40–50 Pro­zent beste­hen, um euch im Laufe der AG noch erfolg­reich zu verbessern.
  • Auf Oxford Prac­tice Gram­mar soll­tet ihr den Inter­me­diate und/oder Advan­ced Test gut abschneiden, um sich erfolgreich für die Sprachprüfung vorbereiten zu können.