Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0

Arbeitskreis Nachhaltigkeit

Im Rahmen der Vortragsreihe zu Nachhaltigkeit wird es am 28. März 2019 einen Vortrag von Prof. Dr. Nico Paech zum Thema „Ist unser Wohlstandsmodell noch zu retten?“  von 14 -16 Uhr mit anschließender Workshop für Lehrer*innen am Gymnasium Augustinianum geben. Der Volkswirt und Nachhaltigkeitsforscher hat sich auf den Bereich Postwachstumsökonomie spezialisiert und lehrt an der Universität in Siegen als außerplanmäßiger Professor im Bereich der Pluralen Ökonomik.

 

 

Eingestellt von: In: Arbeitskreis Nachhaltigkeit, Schuljahr 2018/2019 20 Jan 2019

Mit einer Plakataktion hat sich die Initiative Club of Grünzeug den herrenlosen Müll auf dem Schulgelände vorgenommen. Seit September 2018 versuchen die Schülerinnen dieses Highlight-Angebots die Schule sauberer und grüner zu machen. Willkommen ist jeder, der motiviert ist, Ideen hat und etwas konkret verändern möchte.

„Es nervt mich einfach, dass die Schüler ihren eigenen Müll einfach irgendwo hinwerfen, obwohl zwei Meter weiter eine Mülltonne steht. Deshalb will ich versuchen die Schüler anzuregen, den Abfall richtig zu entsorgen. Und ich hoffe, dass unsere Schule dadurch sauberer und “müllfreier” wird.“ (Mia T., Klasse 7)

Foto: Astrid Pieper

Eingestellt von: In: Arbeitskreis Nachhaltigkeit, Schuljahr 2018/2019 27 Nov 2018

Wie deutlich sich das Klima in den letzten beiden Jahrhunderten verändert hat, in denen der Mensch zunehmend die Oberfläche der Erde neu gestaltet und massiv in die Lithosphäre eindringt, führte am 27. November 2018 der Vortrag des Psychologen Otto Huizinga aus den Niederlanden vor Augen. Nicht nur das Ausmaß der steigenden Weltbevölkerung und deren Konsumverhalten, sondern auch die psycho-sozialen Aspekte, die uns daran hindern, unseren Einfluss an der Zerstörungskraft zu erkennen, geschweige denn etwas daran zu ändern, ließen die Diskussionsrunde am Ende deutlich erkennen, dass wir einen Einfluss auf die Gestaltung dieser Welt haben und etwas ändern müssen, damit zukünftige Generationen hier noch leben können. So wird es im September 2019 einen weiteren Vortrag von Herrn Huizinga am Gymnasium Augustinianum geben, zu dem eine breite Schulöffentlichkeit und vor allem Schüler*innen eingeladen sind, eine neue Haltung und Ideen für Veränderung zu entwickeln.

(Foto: Astrid Pieper)

Eingestellt von: In: Arbeitskreis Nachhaltigkeit, Schuljahr 2018/2019 20 Oct 2018

Im Oktober 2018 startete eine eineinhalbjährige Kooperation mit der Universität Münster, bei der im Projekt Form Your Future 80 Schüler*innen von Schulen im Münsterland zu  Nachhaltigkeitsbotschafter*innen ausgebildet werden. Aus der Klasse 8F haben sich 9 Schüler*innen gefunden, die mit Experten der Universität und der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster sich dem Müllproblem unserer Tage nähern.

„Ich habe mich dazu entschlossen, an dem Projekt “Form Your Future” teilzunehmen, da ich mich sehr für den Klimawandel interessiere. Besonders angesprochen hat mich hier das Thema „Abfall und Recycling“ aus dem Grund, dass ich gerne mehr darüber lernen möchte, wie man Abfall und insbesondere Plastik wiederverwerten kann. Aber die größte Motivation zur Teilnahme war, dass ich es sehr wichtig finde, dass viele Leute sich mit diesem Thema auseinander setzten, denn Klimawandel geht jeden etwas an.“ (Greta B., Klasse 8)

Foto: Astrid Pieper