Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0

Zusatzangebot Naturwissenschaften

Mit unserem Zusatzangebot Naturwissenschaften wollen wir Kinder mit auffälligen naturwissenschaftlich–mathematischen Begabungen über den Regelunterricht hinaus fördern. Ausgehend vom Erlebnis- und Erfahrungsbereich der Schülerinnen und Schüler wollen wir das naturwissenschaftliche Interesse aufrecht erhalten, die Schülerinnen und Schüler für naturwissenschaftliche Fragestellungen sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit geben, zu erkennen, dass alltägliche Vorgänge bzw. Gegebenheiten in der Natur Fragen aus verschiedenen Naturwissenschaften aufwerfen, die oft nur umfassend erschlossen werden können.

Der Unterricht erstreckt sich von der JgSt. 5.2 bis zur JgSt. 7 einschließlich. Er hat den zeitlichen Umfang einer zusätzlichen Wochenstunde. In der JgSt.5 liegt diese in einer 5. Stunde des Vormittagsbereichs. Diese Stunde wird für alle 5. Klassen freigehalten, so dass Schülerinnen und Schüler jeder 5. Klasse am Zusatzunterricht teilnehmen können. Auch für die Klassen 6 werden wir uns bemühen, ihn in den Vormittagsbereich zu legen. In der 7 wird er am Nachmittag in einer 6. Stunde stattfinden. Ab der Klasse 8 können naturwissenschaftlich begabte Schülerinnen und Schüler ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend ein naturwissenschaftliches Angebot des Differenzierungsbereichs II wählen. In der letzten Klassenkonferenz der 5.1 schlagen die Lehrer der jeweiligen Klasse vor, wer am Zusatzunterricht NW teilnehmen kann. Die Entscheidung über die Teilnahme fällt die Schule dann in Absprache mit den Eltern.

Einen ausführlichen Informationsflyer des Zusatzangebotes stellen wir hier als pdf Datei zum Download bereit.

Flyer Zusatzangebot Naturwissenschaften [Hier klicken]