Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0
Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2017/2018 11 May 2018

Bildschirmfoto 2018-05-11 um 13.41.49Die Jahrgangsstufe Q1 ist informiert, die geballte Expertise aus Berufs- und Hochschulwelt auf dem Weg nach Greven: Am Montag, 14. Mai, findet am Gymnasium Augustinianum unter Leitung des schulischen Teams Berufsorientierungder diesjährige Projekttag zur Studien- und Berufswahl statt. Wie in den seit 2011 durchgeführten Veranstaltungen auch, werden den Schülerinnen und Schülern 25 Workshops angeboten, die innerhalb von drei Zeitschienen absolviert werden – alle Teilnehmenden haben im Vorfeld ihre drei Wünsche angeben können, um eine möglichst ideale inhaltliche Passung zu erhalten (der Flyer kann hier nochmals heruntergeladen werden). Aufgrund einer Veranstaltung im Ballenlager findet der Projekttag erstmals auf dem (dank Abiturprüfungen weitgehend verwaisten) Schulgelände statt; einzelne Workshop-Gruppen kommen jedoch in den Genuss, in den Räumlichkeiten von Sparkasse, Volksbank, Rathaus und der Lebenshilfe Steinfurt tagen zu können.

Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2017/2018 09 May 2018

Bildschirmfoto 2018-05-09 um 09.29.26Am 13. Juni findet von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr die traditionelle Ehrung besonders engagierter Schülerinnen und Schüler in der Aula unserer Schule statt. In einer kleinen Feierstunde werden Schülerinnen und Schüler geehrt, die sich in diesem Schuljahr  durch ihr außerunterrichtliches Engagement  verdient gemacht haben. In jedem Jahr zeigt sich bei der Ehrung, wie vielfältig das Engagement am Augustinianum auch über die schulischen Verpflichtungen hinaus ist.

In diesem Jahr bitten wir auch die Schülerschaft und Elternschaft, Vorschläge für die Ehrung zu machen – Vorschläge aus allen Bereichen des außerunterrichtlichen Engagements am Augustinianum von der Klasse 5 bis zur Q2 sind willkommen! Bis zum 18. Mai nehmen wir Vorschläge entgegen: über Frau Schneider im Sekretariat,  Herrn Henke oder das Kontaktformular auf unserer Homepage.

Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2017/2018 27 Apr 2018

Bildschirmfoto 2018-04-27 um 14.53.26Der neue Schulbrief ist da: wie immer aktuell, bunt und informativ hinsichtlich unseres Schullebens am Augustinianum. Neu hingegen ist dessen Format: Von dieser Ausgabe an erscheint der Schulbrief ausschließlich in elektronischer Form. Das Redaktionsteam strebt an, mittelfristig alle Schülerinnen und Schüler per E-mail zu versorgen, die Eltern werden bereits jetzt über die Pflegschaftsvorsitzenden erreicht. Oder: Hier klicken zum Download!

Wir wünschen eine gute Lektüre.

Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2017/2018 22 Apr 2018

Bildschirmfoto 2018-04-22 um 16.55.56 „Wie ist das, wenn sich auf einmal alle zusammen tun, die vorher nichts gesagt haben?“ und „Wie kann ich meiner Klassen auf ihrem gemeinsamen Weg helfen? Das waren nur einige Fragen, um die es beim jüngsten Fortbildungstag der Schülerpaten ging. Die zehn aktuellen Paten Sultan, Janis, René, Jennifer, Hendrik, Marlen, Maja, Dominik, Florian und Lisa  haben nun schon viel Ausbildung, reiche Erfahrung und viele Kompetenzen bei ihren engagierten Einsätzen sammeln können. Nun wurden sie noch einmal gezielt von Frau Althoff und Frau Al-Sibai auf ihren Einsatz beim präventiven  Projekttag gegen Mobbing vorbereitet, der in allen fünften Klassen bis zum Sommer von Frau Althoff durchgeführt und mit den Klassenlehrern intensiv vor- und nachbereitet wird.  Frau Althoff ist Ansprechpartnerin für das Programm zur Mobbingintervention  „No-Blame-Approach“, mit dem sie aktiv und ohne Schuldzuschreibungen sehr nachhaltig und kurzfristig negative Gruppenstrukturen zum Positiven verändert.  Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2017/2018 16 Apr 2018

Bildschirmfoto 2018-04-16 um 09.13.30Hannah Boß, Schülerin der Q1,  hat bei der Landesrunde von “Jugend forscht” einen  zweiten Platz im Bereich Physik belegt. Hierzu hat sie einen Bericht verfasst, den wir auf unserer Homepage gern für Sie und euch veröffentlichen:

” Montag, der 19.03.18, kurz nach halb neun. Zusammen mit einem Schwall von Mitarbeitern des Chemparks Leverkusen steige ich schwer bepackt vor dem Bayer Kasino (keine „Spielhölle“, sondern die Betriebskantine von Bayer) aus dem Bus.  Obwohl ich hier schon einmal war, kommt mir das Gelände überwältigend groß vor. Beim dritten Versuch erwische ich das richtige Gebäude und stehe im BayKomm.

Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2017/2018 21 Mar 2018

Golf ist cool – Golf spielen macht richtig Spaß!

Du benötigst nur bequeme Kleidung, Sportschuhe, ggf. Regenkleidung und Lust an Sport, Spaß und Spiel. Eine fachkundige Anleitung, Golfschläger und -bälle stehen zur Verfügung. Probier es aus!

Leitung: Felix Biederlack, Julia Semesdiek,

Treffpunkt: Golfclub Aldruper Heide, Aldruper Oberesch 12, 48268 Greven.

Vor den Osterferien erfolgt eine Information für alle Interessierten in den Klassen, zusätzlich wird ein Flyer mit allen wichtigen Informationen erstellt, der dann zusätzlich verteilt und an dieser Stelle veröffentlicht wird. Bei Rückfragen ist -wie bei allen AGs von Schülern für Schüler-  die Abenteuerkiste Ansprechpartner.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 18 Mar 2018

image1In einer Feierstunde im Chemiepark Marl konnte Friederike Möllmann (Klasse 6b) aus den Händen von Staatssekretär Mathias Richter eine besondere Auszeichnung entgegennehmen. Sie hatte beim Landeswettbewerb Chemie die Bestbewertung erreicht und erlangte damit in Ihrer Altersstufe einen ersten Preis. An dem vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen ausgerichteten und vom Sponsor Evonik unterstützen Wettbewerb „Chem-Pions“ nahmen landesweit 864 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 teil. Im Wettbewerb waren verschiedene Experimente zum Thema „Gärung durch Hefen“ durchzuführen, zu protokollieren und zu interpretieren.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 18 Mar 2018

20180228_115610Als die Schüler des Augustinianums am Mittwoch, den 28.02.2018, in die Pause gehen und den Hauptschulhof betreten, machen alle große Augen: auf dem Schulhof steht das France Mobil! Auf Einladung der Fachschaft Französisch ist der französische Lektor Julian Lesieur nach Greven gekommen, um den Schülern die französische Sprache näher zu bringen. In diesem Jahr sind die fünften Klassen an der Reihe. Damit alle teilnehmen können, darf jede Klasse eine halbe Stunde mit Julian Lesieur arbeiten. Und obwohl fast alle Kinder so gut wie keine Vorkenntnisse haben, ist die Verständigung kein Problem, auch, wenn Julian Lesieur ausschließlich französisch spricht. Durch Gestik und Betonung, mit Hilfe von Tafelanschrieben und Bildern ist die Vorstellung auf Französisch und auch das Präsentieren eigener Vorlieben: pas de problème. Die Schüler sind begeistert und so mancher wundert sich, welche französischen Begriffe er schon vorher kannte. Als besonderen Clou spielt Julian Lesieur dann noch französische Lieder ab, welche die Schüler aus dem Radio kennen.

Alles in allem ein fruchtbarer Vormittag. Merci et à bientôt, Monsieur Lesieur!
(geschrieben von Frau Bachmann)

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 17 Mar 2018

Ausleihe Q2Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2,

Alle Bücher, die ihr zum Lernen für die Abiturprüfungen ausleihen möchtet, tragt ihr in eine Ausleihliste ein und legt sie den ausliegenden Ordner am Oberstufensekretariat. Das genaue Verfahren wird in der kommenden Stufenversammlung erläutert.

Zum Termin der Bekanntgabe der Abiturergebnisse gebt ihr dann alle Schulbücher zurück, die ihr noch von der Schule ausgeliehen habt.

Bei Rückfragen wendet euch nach der Stufenversammlung bitte an Herrn Tarvenkorn oder das Oberstufensekretariat.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 06 Mar 2018

Bildschirmfoto 2018-03-06 um 21.07.25Szenen aus dem täglichen Irrsinn, Geschichten von Angestellten, die durchdrehen, und Abgestellten, denen ein Licht aufgeht. Über einen Zeitraum von fast dreißig Jahren beschäftigte sich Wolfgang Deichsel, dieser „Sonderling unter den deutschen Stückeschreibern”, mit dem Frankenstein-Stoff und seinen möglichen aktuellen Bezügen.

Sind Polizisten, Beamte, Fließbandarbeiter und Büroangestellte nicht schon so weit Kunstfiguren wie das Geschöpf des Dr. Frankenstein? Eine Revue der Unmenschlichkeiten. Besser gesagt: der kleinen Unmenschen, der entmenschten Menschen. Deichsels Szenen machen einen Infratest auf die Frage: Wie menschlich sind wir noch? Und zeigen im tragisch-komischen Zugriff, dass die Verwaltete Welt ihre Spuren hinterlässt. Heute mehr denn je…

Der Literaturkurs des Gymnasiums hat sich des skurillen Szenen-Reigens angenommen und zeigt sein Stück am kommenden Dienstag, den 13.3. sowie am Donnerstag, den 15.3. 18 um jeweils 19.30h in der Aula des Gymnasiums.
Herzlich eingeladen sind alle Schüler, Eltern, Kollegen und Freunde der Schule!