Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0
Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 23 Feb 2015

Die Fachschaft Sport organisiert in diesem Jahr einen Tanzwettbewerb für unsere Schülerinnen und Schüler. Gruppen ab zwei Tänzern der Jahrgangsstufen 5 bis Q1 können sich bis zum 5.3.2015 bei Frau Stappert anmelden.

Jede Gruppe tanzt 2 bis maximal 3 Minuten “ihren” Tanz” nach “ihrer” Musik; seid kreativ und tanzt z.B. Jazztanz, Hip Hop, Standard- und Lateintanz oder Breakdance.

Am Dienstag, den 10.3.2015 werden die Tänze in der Aula des Gymnasiums präsentiert und eine Jury bewertet nach einem festgelegten System Präsentationsfähigkeit, Idee, Originalität, Technik und Musikalität.

Rückfragen können direkt an Frau Stappert gestellt werden.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 29 Jan 2015

Im 2. Halbjahr der Jahrgangsstufe 5 beginnt für unsere Schülerinnen und Schüler das zusätzliche Unterrichtsangebot „Informatische Bildung“. Die Informatische Bildung schafft – neben dem Fachunterricht, den Klassenleiterstunden und dem Programm zum Sozialen Lernen – die Basis für die Nutzung und kompetente Auseinandersetzung mit den modernen Medien am Gymnasium Augustinianum.

Weitere Informationen und den schulinternen Lehrplan für das neue Angebot finden Sie auf unserer Homepage im Bereich Angebote- Informatische Bildung. Als Ansprechpartner für den Arbeitskreis Medien stehen Ihnen u.a. Frau Oeding-Erdel und Herr Sanhaji zur Verfügung. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 29 Jan 2015

GegESSEN v02_04Am Donnerstag, den 29.1.2015, führen die Philosophiekurse der Oberstufe des Gymnasiums ab 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums den 7. Augustinusabend zum Thema „gegESSEN“ durch. Selbst verfasste Szenen, Berichte über den Geschmack der Pausenbrote und Interventionen zugunsten eines genussvollen Essens werden die Schülerinnen und Schüler unter der Regie von Markus von Hagen, Theaterbildner aus Münster, in der Aula des Gymnasiums präsentieren. Die Beiträge kreisen dabei um die Bemerkung des Religionskritikers, Materialisten und Genussphilosophen Ludwig Feuerbach, dass der Mensch das ist, was er isst.

Das Konsumverhalten der Jugendlichen und der Erwachsenen werfen Fragen auf: Bleibt die Fast-Food-Kultur im Trend und die Macdonalidisierung in der Welt ungebrochen oder gewinnt das gute Essen, auch der Vegetarismus und die vegane Lebensweise an Bedeutung? Was sagen große Denker, ältere Menschen und junge Köche zum Umgang mit Tieren? Und nicht zuletzt, wie wertgeschätzt werden Lebensmittel heute, die mitunter unter Preis verkauft werden, und durchaus viel über die Käufer von Pommes und Salat, über Essensgenießer und Schnellimbissnutzer sagen.

Texte und Töne, Szenen und Videos werden die Fragen nach der heutigen Lebenskunst und Genusskultur umkreisen, wobei die Bei- und Vortragenden keine fertigen Antworten und Gerichte bieten. Der Augustinusabend beginnt um 19.30 Uhr in der Aula. Eingeladen sind nicht nur Jugendliche ab der 9. Jahrgangsstufe aus Greven und Umgebung, sondern auch Eltern und die interessierte Öffentlichkeit. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 3 Euro, für Schülerinnen und Schüler ist der Augustinusabend frei.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 20 Jan 2015

Unbenannt„STELL DIR VOR…“ – Am 15. Januar 2015 führte der Differenzierungskurs Datstellendes Spiel-Theater sein Stück nach dem Roman „Bevor ich sterbe“ von Jenny Downham auf.
In wechslenden Rollen erzählten die Schülerinnen und Schüler die Geschichte der krebskranken Tessa und zeigten über fast zwei Stunden eine sehr ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema „Tod“.
Die zahlreichen Zuschauer dankten den Einsatz mit konzentrierter Aufmerksamkeit und herzlichem Applaus. Die Aufführungen der Differenzierungskurse gehören schon seit langem zum festen Bestandteil des Theaterprofils unserer Schule, so dass man schon gespannt auf die Abschlussinszenierung im nächsten Jahr sein darf.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 18 Jan 2015

galerie004Zum Tag der offenen Tür am 24. Januar 2015, freut sich das Kollegium des Gymnasiums auf alle Interessierte, die Interesse an unserer Schule haben. Sie können an dieser Stelle das Programm für unseren Tag der offenen Tür herunterladen [Hier klicken]

Wir möchten Sie auch herzlich zu weiteren Informationsabenden einladen:

  • Donnerstag, den 22.01.2015: Eltern-Informationsabend um 19.30 Uhr in der Aula
  • Dienstag, den 27.01.2015: Informationsabend Bilingualer Englischzweig um 18.00 Uhr in der Aula

Herzlich willkommen!

 

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 05 Jan 2015

Plakat_stelldirvorAm kommenden Donnerstag, den 15.1. 2015, um 19.30 h, führt der Differenzierungskurs Darstellendens Spiel-Theater der Jahrgangsstufe 9 sein Stück „Stell dir vor…“ auf. Das Stück basiert auf dem bekannten Jugendroman „Bevor ich sterbe“ von Jenny Downham und reflektiert die Auseinandersetzung des Kurses mit dem Thema „Tod“ im letzten Jahr. Eingeladen sind Schüler, Eltern, Lehrer und alle Interessierten!

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 29 Dec 2014

Matheolympiade_214Vier Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Augustinianum haben sich bei der diesjährigen Mathe-Olympiade direkt für die Mannschaft der Landesrunde qualifiziert. Christian Roß aus der 6b und Mathis Stude aus der 6c erreichten beide einen ersten Preis. Henri Poeche aus der 7e und Hannah Boß aus der 8d errangen ebenfalls einen ersten Preis und schafften dabei sogar die jeweils höchste Punktzahl in ihrem Jahrgang!

Weitere zweite Preise gingen an Florian Müller, Lena Schupp und Faustus Tuschmann aus der 6c, Anna Semesdiek (7c) sowie Julia Semesdiek (9c). Weiterhin gab es 13 dritte Preise und sieben Anerkennungspreise für Schülerinnen und Schüler des Augustinianum. Die ersten und zweiten Preisträger aus dem gesamten Kreis werden am Donnerstag, 18.12.2014 im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Rheine ihre Urkunden erhalten. Bereits einen Tag vorher wurden die Leistungen der SchülerInnen durch die Schulleitung gewürdigt.

Unter den insgesamt 277 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Jahrgänge 5 bis 12 aus dem gesamten Kreis Steinfurt hatten sich auch 29 Schülerinnen und Schüler des Grevener Gymnasiums am Nachmittag des 14. Novembers auf den Weg nach Rheine gemacht, um dort in einer Klausur drei äußerst anspruchsvolle Mathematikaufgaben zu lösen. Je nach erreichter Punktzahl konnte man bei der Klausur erste, zweite oder dritte Preise oder eine Anerkennung erreichen.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 29 Dec 2014

Vorlesewettbewerb_2014Am Mittwoch, den 3. Dezember, um 14.30 Uhr fand der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs statt, bei dem Nils Jokwitz aus der Klasse 6e mit seinem Vorlesetalent die Jury beeindruckte.

Zunächst wurde in jeder Klasse ein interner Klassenentscheid durchgeführt, aus welchem dann der Sieger bzw. die Siegerin am zum offiziellen Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs eingeladen wurde. Hier stellten sich zwei Jungen und drei Mädchen den Ohren einer Kommission aus zwei Deutschlehrerinnen, einer Mutter und einer Schülerin aus einem Deutsch-Leistungskurs. Frau Husmann, die den Wettbewerb organisierte, Frau Leimbrink-Scharpf als Erprobungsstufenkoordinatorin sowie einige Schülerinnen und Eltern drückten den aufgeregten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen.

Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 29 Dec 2014

Konzert_20142Das Jahr 2014 verabschiedet sich mit einigen denkwürdigen Ereignissen: Die Qualitätsanalyse attestierte uns auf 21 Gebieten gute Arbeit und auf zwei Sektoren „Handlungsfelder“. Das Juli-Hochwasser überflutete die tieferliegenden Gebäudeteile. Zugleich konnten wir die neue Mensa und das schicke Schülercafé in Betrieb nehmen. Auch die Schülerterrassen wurden fertiggestellt. (Sie werden unserer Schülerschaft schon im Frühling Raum für Entspannung und Erholung bieten.) Höhepunkte zum Jahresabschluss waren das stimmungsvolle Adventskonzert in der St. Martinuskirche vor rund 700 Zuhörern und, tags drauf, das weihnachtliche Konzert für die Schülerinnen und Schüler der Grevener Grundschulen in der vollbesetzten Aula.

Das Jahrhunderthochwasser hat sicher den nachhaltigsten Eindruck gemacht.

Aber „Wem das Wasser bis zum Halse steht, der darf den Kopf nicht hängen lassen“, heißt es in einem Sprichwort!  In der Tat: Das Hochwasser richtete großen Schaden an. Doch gleichzeitig  verfolgen wir den lange beschrittenen Weg der systematischen Schulentwicklung weiter.

Und: Wir gehen bereichert um unerwartete Chancen und Pläne ins neue Jahr!

Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2014/2015 09 Dec 2014

In Zusammenarbeit mit dem ASB Münster bieten wir wieder einen Kurs in medizinischer Erstversorgung für Schüler und Schülerinnen des 8. und 9. Jahrgangs an. Der kostenlose Kurs findet am 13. und 14. Januar ganztägig in den Räumen der Schule statt. Schüler und Schülerinnen, die im kommenden Schuljahr gerne im Schulsanitätsdienst mitarbeiten wollen, werden vorrangig berücksichtigt. Für die zukünftigen Schulsanitäter wird es außerdem im Sommerhalbjahr (voraussichtlich während der Projekttage) eine viertägige Ausbildung geben. Eine Anmeldung ist noch bis zu den Weihnachtsferien bei Frau Hanel möglich.