Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0
Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 06 Nov 2017

Bildschirmfoto 2017-11-06 um 20.29.09Christian Roß und Omar Ahmed (jetzt Klasse 9b) wurden zu Beginn des Schuljahres geehrt, da sie erfolgreich an einem Wettbewerb des Institut Français Düsseldorf teilgenommen und mit ihrem Beitrag sogar den ersten Preis errungen haben.

Im letzten Schuljahr hat die Französischgruppe 8 a/b/e von Frau Tenberge zum Thema „Bienvenue en Francophonie!“ (Lektion 5 des Lehrbuches Découvertes 4) ein Projekt durchgeführt und einen kleinen Reiseführer zu Ländern der Frankophonie erstellt. In diesem Zusammenhang war es den Schülern/innen auch erlaubt, eine Etappe der Tour de France zum Thema zu nehmen und damit am Internetwettbewerb des Institut Français Düsseldorf „Une étape du Tour“ teilzunehmen, den das Institut aus Anlass der Tour de France ausgeschrieben hatte. Christian und Omar ergriffen diese Chance und lagen mit ihrem Text „12ième étape du Tour de France“ goldrichtig. Ihre Mühe hat sich gelohnt, denn sie erzielten damit den ersten Preis. Sie erhielten jeweils ein Schlüsselband und einen USB-Stick als Sachpreise von den Veranstaltern der Tour de France und einen kurzen Reiseführer über Paris als Buchpreis des Institut Français. Die gesamte Lerngruppe sowie die Schulgemeinschaft freuen sich mit ihnen über diesen gelungenen Beitrag und den außergewöhnlichen Erfolg und gratulieren herzlich.

Der Beitrag ist veröffentlicht im Blog des Deutsch-Französischen Jugendwerkes / OFAJ und unter dem folgenden Link nachzulesen: https://www.ofaj.org/une-etape-du-tour-le-tour-de-france-etape-12.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2016/2017, Schuljahr 2017/2018 15 Oct 2017

IMG_8301Momentan findet der Gegenbesuch unserer Schülerinnen und Schüler in Chicago und Stoughton statt; auch hier werden die Erlebnisse der Gruppe in einem Blog festgehalten: GAPP 2017 Stoughton.

Wir wünschen unseren GAPPies eine gute Zeit!

 

Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 13 Sep 2017

IMG_20170910_134959-1_ZuschnittKlasse Stimmung! Klasse Leistung! Ziemlich stolz zeigte sich Franziska Weigang angesichts des Ergebnisses, das die SV im Rennen ‚gegen‘ die Lehrerinnen und Lehrer  beim Münster-Marathon am 10.09.2017 erlief: „Beide SV-Staffeln sind im Ziel, die Organisation hat (fast) reibungslos geklappt. So kann das in Zukunft weiterlaufen.“

Und in der Tat. Sowohl die SV-Staffeln als auch die Lehrer-Staffeln können mit den Ergebnissen zufrieden sein. Psychologisch wichtig für die Lehrerinnen und Lehrer zudem, dass die schnellere Lehrerstaffel nach unwiderstehlichem Schlussspurt von Fathi Sanhaji die langsamere der beiden SV-Staffeln hinter sich lassen konnte, wenn auch nur um die Winzigkeit von drei Minuten. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 10 Sep 2017

Schülerstaffel_II_ZuschnittSchülersprecherin Franziska Weigang freut sich auf den nicht ganz ernsthaften sportlichen Vergleich: Die SV wird am Sonntag, dem 10. September, zwei gemischte Schülerstaffeln beim Münster-Marathon aufbieten, die gegen zwei Lehrerstaffeln zu einem „Wettrennen“ antreten:

„Wir haben aus fast allen älteren Stufen Läuferinnen und Läufer. Das ist eine tolle Sache. Wahrscheinlich werden wir gewinnen, wenn die Lehrerinnen und Lehrer auch – allesamt in der Blüte ihrer Jahre – „harte“ Gegner sein werden. Viel wichtiger ist uns natürlich, dass wir als Schule hier gemeinsam etwas auf die Beine stellen, uns auf den Weg machen. Und nicht zuletzt haben wir als Schülerschaft aus dem letzten Jahr noch etwas nachzuholen. Wir laufen wieder als ‚Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‘. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 24 Aug 2017

CertiLingua17« L’importance de l’amitié franco-allemande pour la coopération européenne […] » – Die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft für die Zusammenarbeit in Europa – war das Thema der Projektdokumentation unserer diesjährigen CertiLingua-Absolventin Maya Kuhn.

Am 10.07.2017 erhielt Maya Kuhn im Beisein von Vertreterinnen des Schulministeriums NRW und der Bezirksregierung Münster ihr CertiLingua-Zertifikat.

Maya hatte im letzten Jahr ein Begegnungsprojekt in Frankreich und Deutschland durchgeführt, bei dem sie in bestimmten „focus groups“ sowohl Franzosen als auch Deutschen verschiedener Altersgruppen Fragen zum oben genannten Thema stellte und Diskussionen darüber moderierte. Die Ergebnisse dokumentierte sie in einer auf Französisch verfassten Arbeit – und das mit sehr großem Erfolg! Ihre Arbeit wurde als eine der besten im Regierungsbezirk Münster bewertet, sowohl was die sprachliche Qualität betraf als auch das Niveau der interkulturellen Auseinandersetzung und Reflexionsfähigkeit! Maya wurde gebeten, ihre Arbeit im Rahmen der feierlichen Zertifikatsverleihung zu präsentieren, was ihr sehr anschaulich gelang.

Die Festveranstaltung war auch noch aus einem zweiten Grund für das Augustinianum bedeutsam: Unsere Schule wurde für weitere fünf Jahre als CertiLingua-Schule reakkreditiert, d.h., dass wir die strengen Voraussetzungen dafür erbracht haben, auch in den nächsten fünf Jahren wieder Schülerinnen und Schülern den Erwerb des CertiLingua-Zertifikats ermöglichen zu dürfen.

Wir hoffen, dass viele Schülerinnen und Schüler sich von diesem Angebot angesprochen fühlen! (siehe auch: www.certilingua.net, Ansprechpartnerin: U. Ernst (ernst@augustinianum.org)

Eingestellt von: In: Schuljahr 2016/2017 15 Jul 2017

Freestyle„Macht ihr in Greven auch noch was anderes als Physik?“ war die Frage eines Mitglieds der Jury, nachdem die 5. Gruppe ihren Papierkran auf den Messtisch stellte.

Beim Wettbewerb „Freestyle Physics“ stellen Schüler aus NRW an der Uni Duisburg verschiedene Erfindungen vor. Diesmal war die Aufgabe einen Duisburger Portalkran aus Papier zu bauen, der bestimmte Maße hatte. Der Kran musste ein Gewicht von 400g halten und dabei ein möglichst geringes Eigengewicht haben.

Alle Schülerinnen und Schüler konnten an diesem Tag die Uni-Luft schnuppern, an verschiedenen Führungen durch die Labore teilnehmen und wie richtige Studenten in der Mensa essen. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2016/2017 15 Jul 2017

SoWiDer Leistungskurs Q1 Sozialwissenschaften, unter der Leitung von Frau Oeding-Erdel, organisierte am Donnerstag den 04. Mai eine Podiumsdiskussion zu Ursachen, Gefahren und dem Umgang hinsichtlich der Thematik des Rechtspopulismus.

Geladen waren Experten, welche sich in unterschiedlichen Themen mit dieser Thematik alltäglich auseinandersetzen. Somit bereicherten Christina Möllers (Sozialpädagogin, Villa ten Hompel), Josef Kraft (Autor), Prof. Dr. Schlipphok (Westfälische Wilhelms Universität Münster) und Günter Benning (Redakteur der Westfälischen Nachrichten) die Diskussion mit wertvollen und informativen Beiträgen. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2016/2017 14 Jul 2017

Bildschirmfoto 2017-07-17 um 20.51.13Jessica Kirchner aus der Jahrgangsstufe Q2 ist für ihre herausragenden Erfolge auf Landes- und Bundesebene von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin ausgezeichnet worden. Die Schulgemeinde gratuliert. Die Pressemitteilung von Jugend Forscht kann hier abgerufen werden.

(Copyright des Fotos: Bundesregierung/ Hans-Christian Plambeck)

 

 

 

Eingestellt von: In: Schuljahr 2016/2017 10 Jul 2017

Bildschirmfoto 2017-07-10 um 10.55.31Estela Martin aus der 8c (2. von rechts) hat mit Erfolg an den Europäischen Hip Hop Meisterschaften in Polen teilgenommen. Getanzt hat sie dabei in gleich drei Kategorien: Solo, Junioren und Erwachsene. Die Schulgemeinde gratuliert herzlich.

 

 

Eingestellt von: In: Schuljahr 2017/2018 10 Jul 2017

Die jüngst beschlossene probeweise Einführung eines Zwei-Schienen-Modells (im Rahmen des Fahrtenkonzepts) vor Herbst- und Osterferien in den Schuljahren 2018/19 und 2019/20 führt zu folgenden Änderungen in der Terminierung der Berufspraktika:

Schuljahr 2018/19:

Die Jahrgangsstufe Q1 absolviert ihr Berufspraktikum vom 1.10.-12.10.2018 (2 Wochen vor den Herbstferien).

Die Jahrgangsstufe 9 absolviert ihr Berufspraktikum vom 1.4.-12.4.2019 (2 Wochen vor den Osterferien).

Schuljahr 2019/20:

Die Jahrgangsstufe Q1 absolviert ihr Berufspraktikum vom 30.9.-11.10.2019 (2 Wochen vor den Herbstferien).

Die Jahrgangsstufe 9 absolviert ihr Berufspraktikum vom 23.3.-3.4.2020 (2 Wochen vor den Osterferien).

Weitere Informationen zur Berufsorientierung finden sich im entsprechenden Bereich der Website unter “Angebote”.