Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0
Eingestellt von: In: Arbeitskreis Nachhaltigkeit, Schuljahr 2018/2019 20 Oct 2018

Im Oktober 2018 startete eine eineinhalbjährige Kooperation mit der Universität Münster, bei der im Projekt Form Your Future 80 Schüler*innen von Schulen im Münsterland zu  Nachhaltigkeitsbotschafter*innen ausgebildet werden. Aus der Klasse 8F haben sich 9 Schüler*innen gefunden, die mit Experten der Universität und der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster sich dem Müllproblem unserer Tage nähern.

„Ich habe mich dazu entschlossen, an dem Projekt “Form Your Future” teilzunehmen, da ich mich sehr für den Klimawandel interessiere. Besonders angesprochen hat mich hier das Thema „Abfall und Recycling“ aus dem Grund, dass ich gerne mehr darüber lernen möchte, wie man Abfall und insbesondere Plastik wiederverwerten kann. Aber die größte Motivation zur Teilnahme war, dass ich es sehr wichtig finde, dass viele Leute sich mit diesem Thema auseinander setzten, denn Klimawandel geht jeden etwas an.“ (Greta B., Klasse 8)

Foto: Astrid Pieper

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 05 Oct 2018

Mittwoch, 24. Oktober und Donnerstag 25. Oktober: Chicago

PHOTO-2018-10-26-21-45-49-1(geschrieben von Leo Schäfer und Janis Stübing) Und da war der Tag der Verabschiedung auch schon gekommen: Alle Gappies fanden sich am Morgen noch ein letztes Mal an der Schule zusammen und sagten unter Umarmungen und Tränen Lebewohl. Danach ging es auch schon auf die 3 Stunden lange Fahrt nach Chicago und ins Hotel „Travellodge“ in Downtown. Später ging es dann aufgeregt und gespannt auf den Weg zur weltberühmten „Bean“, offiziell unter dem Namen „Cloud Gate“ bekannt. Nach ein paar Stunden Freizeit, viel Laufen und noch mehr Fotos ging es Abends, nach Sonnenuntergang, auch schon wieder zurück ins Hotel.

Am nächsten Tag ging es früh los. Nach einem ausgewogenem Frühstück ist die ganze Gruppe per U-Bahn zum Willis Tower gefahren. Dieser ist mit einer Höhe von 442 Metern der größte ,,Skyscraper” in Chicago. Aus dem 110 Stock kann man ganz Chicago bewundern. Nach 2 Stunden und einem leckeren Mittagessen am Navy Pier später, stand ,,Bobby Bike Hike” im Programm. Ein sehr lebhafter Guide hat uns hier, während einer Fahrradtour durch Chicago, wichtige Ereignisse und Sehenswürdigkeiten von Chigaco näher gebracht. Deutlich wurde, dass Chigaco durch das ,,Chicago Fire” 1871 stark geprägt wurde und ohne diesen vermutlich nicht in einer solchen Größe wiedererbaut worden wäre. Am Abend sind wir dann in den ,,Hancock-Tower”, welcher der viertgrößte Turm Chicagos ist, gegangen, in welchem wir Chicago bei Nacht in 360° geniessen durften. Außerdem durfte jeder Gappie einmal in den in die ,,Tilt-Kabinen” steigen. Diese werden zu 45° nach vorne gelehnt. Dies erlaubt einen unbeschreiblichen Blick in die Weite der Stadt Chicago. Nach diesem spannenden Tag und einem leckeren Abendessen später sind alle Gappies zusammen zurück zum Hotel gefahren.

PHOTO-2018-10-26-21-45-49 PHOTO-2018-10-25-22-40-55

PHOTO-2018-10-26-21-45-49-2 PHOTO-2018-10-25-22-40-53

 

 

 

 

 

Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 27 Sep 2018

IMG_1474 Kopie

„Finn, mehr links! Jetzt das rechte Bein!“ Eine Sechstklässlerin gibt lautstark Anweisungen und so gelingt es ihr, das Team sicher auf drei überdimensionalen Skiern durch die Gymnastikhalle zu lotsen. An einer anderen Station versuchen fünf Schüler, ihre Mitschülerin auf einem großen Holzdreieick mit Hilfe von fünf Seilen aufrecht zu halten. Das klappt aber nur, wenn alle gleichzeitig agieren und aufeinander hören.

Im Erlebnisparcours im Foyer West I wird an den zehn Stationen gebastelt, diskutiert, verhandelt und oder balanciert. Der Raum ist erfüllt von Rufen und Lachen.

Jeweils an einem der drei Besuchstage des FairMobils am Augustinianum stand der Schultag für die Jahrgangstufe 6 nämlich unter dem Motto „Faires Miteinander“. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 26 Sep 2018

Historikertag_2Am Mittwoch nahm der LK Geschichte der Q1 am Schulprogramm des 52. Deutschen Historikertages teil. Mit 3.500 Teilnehmern ist die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung der größte geisteswissenschaftliche Kongress in Europa. In diesem Jahr stellt sich das Großereignis dem spannenden Oberthema Gespaltene Gesellschaften. Das Schülerprogramm ist dabei eine Kooperation mit der Körber-Stiftung, auch in diesem Jahr wieder Veranstalterin des Geschichtswettbewerbes des Bundespräsidenten.

Nachdem der Leistungskurs wegen einer Klausur am frühen Morgen leider nicht an der spannenden Schülersektion  zum Thema „1968 – Krise oder Aufbruch zu mehr Demokratie“ teilnehmen konnte, hörte man mittags immerhin zwei Vorträge. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 25 Sep 2018

Bildschirmfoto 2018-09-25 um 19.39.25Auch wenn es zum ganz großen Coup nicht reichte, blickt der Tennisnachwuchs am Gymnasium Augustinianum zufrieden auf seine diesjährige Bilanz. Die Jungen der Jahrgänge 2004-2007 wurden Vize-Meister des Kreises Steinfurt und mussten sich lediglich dem Johannes-Kepler-Gymnasium aus Ibbenbüren geschlagen geben.

Nach dem erfolgreichen Halbfinale eine Woche zuvor gegen die Mannschaft des Kopernikus-Gymnasiums aus Rheine (Endstand 5:1) waren die Ibbenbürener auf dem Gelände der DJK Greven der erwartet schwere Gegner. Bei spätsommerlich hohen Temperaturen und Sonnenschein mussten sich die Grevener Gymnasiasten den Ibbenbürenern am Ende mit 1:5 geschlagen geben. Dennoch zeigte sich der betreuende Lehrer Alexander Kreth sehr zufrieden mit seinem Team um Ole Müller, Philip Spuling, Felix Hübenthal, Felix Hillgärtner, Nils Klocke und Max Darpel.

Im nächsten Schuljahr und mit einem Jahr mehr Spielerfahrung starten die Tenniscracks erneut einen Anlauf um die Meisterschaft.

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 18 Sep 2018
Neue_SV_2018_19Die neue SV ist gewählt und stellt sich demnächst selbst hier auf der Homepage vor. Das Bild zeigt (v.l.) Moritz König (Freies Mitglied), Katie Becker (Freies Mitglied), Felix Froning (Schülersprecher), Josie Zeibig (Oberstufensprecherin), Diana Fuchs (Mittelstufensprecherin), Clara Tan (Unterstufensprecherin), Anna Thöle (Freies Mitglied), Rohit Mathivathanan (Freies Mitglied)
Als neue SV-Lehrer*innen wurden gewählt: Oliver Kruppa, Hillu Brouwer und Alexander Kreth
Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 18 Sep 2018

schülertstaffel_I_ZuschnittIn der Summe waren sie eine knappe Viertelstunde schneller als im vergangenen Jahr und dennoch hat es auch in 2018 nicht gereicht für die Lehrer*innenstaffeln. Letztlich doch sehr souverän lief die schnellere Schüler*innenstaffel das Rennen gegen die Lehrer*innen beim Münster-Marathon nach Hause. Und das, obwohl zur Halbzeit noch eine Lehrer*innenstaffel in Front lag und letztlich zum ersten Mal seit vier Jahren in 3:56:00 wieder unter vier Stunden blieb.

Kacper Stankiewiecz auf dem dritten Teilstück und dann Yannick Burkert in die Lehrer*innen fassungslos machenden 4:08/km auf den letzten 10,7km fingen die Lehrer*innen noch ab und liefen für die Schüler*innen 3:41:06  [nach 3:34:15 in 2017]. Der Schulrekord fiel zwar nicht, womit eine Aufgabe für 2019 bleibt, der Vorsprung indes war deutlich. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 10 Sep 2018

Bildschirmfoto 2018-09-10 um 19.34.11Highlights sind neben den Arbeitsgemeinschaften der Abenteuerkiste weitere Zusatzangebote am Nachmittag. Unsere Highlights sind Angebote, die durch Lehrerinnen und Lehrer geleitet werden. Die Anmeldezettel für die Highlights können bis zum 14.9. über die Klassenleitungen oder direkt an Herrn Brümmer weitergeleitet werden. Alle Angebote beginnen ab dem 18.9. [Hier klicken zum Download des Flyers]

 

 

 

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 09 Sep 2018

Bildschirmfoto 2018-09-09 um 19.12.03Kurz nach Beginn des neuen Schuljahrs machte sich am Sonntag, dem 02. September, eine bunt gemischte Gruppe von 31 Schülern und Alumni unserer Schule auf den Weg in den Norden: Schüler und Schülerinnen aus der Jugend forscht-AG von achter Klasse bis zur Q2, Teile des letztjährigen Projektkurses NWP der Q1 sowie Ehemalige, die mittlerweile schon im Studium sind. Sie alle verbindet die Teilnahme am Wettbewerb Jugend forscht, bei dem das Augustinianum dieses Jahr zum dritten Mal nacheinander als erfolgreichste Schule im Münsterland ausgezeichnet wurde.

Zusammen mit Monika Sieger und Alexander Meyer, Leiter der JUFO-AG, ging es am Sonntagnachmittag vom Grevener Bahnhof nach Bremerhaven. Für den Abend und die anschließende Nacht stand eine Übernachtung im dortigen Klimahaus auf dem Programm. Weiterlesen…

Eingestellt von: In: Schuljahr 2018/2019 07 Sep 2018

Bildschirmfoto 2018-09-07 um 11.48.25

Die Voraussetzungen könnten kaum besser sein. Angenehme Temperaturen um 20°, Tausende begeisternde Zuschauer*innen an der Strecke und vier hochmotivierte Staffeln, die zur dritten Auflage des Rennens Schüler*innen gegen Lehrer*innen antreten. Die SV sprach neuerlich eine Herausforderung aus, die die Lehrer*innen gerne annahmen.

Schülersprecher Felix Biederlack, der aufgrund einer im Training erlittenen Verletzung selbst leider nicht an den Start gehen kann, gibt sich siegessicher: „Wir werden mit beiden Staffeln deutlich vor den Lehrer*innen ins Ziel kommen.“

Insbesondere um die Besetzung der zweiten Staffel macht der SV-Chef noch ein großes Geheimnis.
Neben Felix Westhues und Katie Becker aus der SV werden zwei weitere „Top-Leute“ an den Start gehen: „Unsere erste Staffel in der bewährten Besetzung Sina Hübenthal, Can Pohl, Kacper Stankiewicz und Yannick Burkert wird den Schulstaffelrekord knacken, und ich befürchte, unsere zweite Staffel kann noch schneller sein.“ Weiterlesen…