komm. Schulleitung: Andreas Henke | Kontakt: 02571 - 809 29 0

COVID-19 – Aktuelle Informationen für das Augustinianum

Auch unter den momentanen Bedingungen gehört es zum Schulalltag, dass wir über viele Aktivitäten aus dem Schulleben auf unserer Schulhomepage berichten. Wir möchten so gut wie möglich wieder zu einer Normalität zurückkehren und unsere vielen Berichte auf der Startseite nicht immer mit Informationen zu neuen Regelungen unterbrechen. Daher bündeln wir alle Informationen, die für Eltern, Schülerschaft und Lehrkräfte wichtig sind, auf dieser Seite übersichtlich und knapp in der jeweils gültigen Fassung, verweisen dabei aber auch auf Links mit weiteren Informationen zu den jeweiligen Themen.

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler weiterhin, täglich den Posteingang in Iserv auf neue Informationen zu überprüfen.

HYGIENEKONZEPT - UNSERE REGELN AM AUGUSTINIANUM

Das aktuell gültige Hygienekonzept der Schule kann hier heruntergeladen werden [Hier klicken]

Wir empfehlen, dass sich Eltern und Schüler*innen mit den Empfehlungen auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - Infektionsschutz.de- vertraut machen:

Alltag in Zeiten von Corona

Infektionsschutz.de

Mein Kind ist krank!

(Stand: 28.11.2020) In den letzten Wochen haben sich die Handlungsempfehlungen für die Entscheidung verändert, ob Schüler*innen die Schule besuchen dürfen.

Wir verlinken auf die Seiten des Schulministeriums (dies ist auch die Quelle für das Schaubild) und des Gesundheitsamtes des Kreises Steinfurt.

Wir unterstützen und beraten Sie in der Schule gern bei allen Fragen rund um eine Krankmeldung oder die Entscheidung, ob ein Schulbesuch möglich ist. Die Entscheidung müssen letztendlich aber immer Sie als Eltern treffen.

Link zum Gesundheitsamt Kreis Steinfurt: Informationen für Schule und Kita [Hier klicken]

Link zum Schulministerium NRW: Elterninfo - Wenn mein Kind erkrankt [Hier klicken]

Lernen auf Distanz bei häuslicher Quarantäne

Wenn durch das Gesundheitsamt häusliche Quarantäne für einzelne Schüler*innen oder ganze Klassen/Kurse angeordnet wird, gelten besondere Vorgaben durch das Schulministerium NRW und Schüler*innen erhalten Unterricht auf Distanz.

Der Präsenzunterricht in der Schule und das Lernen auf Distanz sind beispielsweise gleichgestellt; Schüler*innen sind zur aktiven Vorbereitung und Mitarbeit verpflichtet und Ergebnisse aus dem Unterricht werden auch bewertet.

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass Schüler*innen gesund sind und am Unterricht teilnehmen können. Daher werden die Bedingungen für das Lernen auf Distanz zunächst für jeden Einzelfall geklärt, nachdem das Gesundheitsamt der Familie oder der Schule den Zeitraum der häuslichen Quarantäne verbindlich mitgeteilt hat. In allen anderen Fällen informieren sich Schüler*innen von zu Hause aus über versäumte und nachzuholende Unterrichtsinhalte bei Mitschüler*innen und Lehrer*innen.

Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern orientieren sich an dem schulischen Konzept für das Lernen auf Distanz, das die Handlungsmöglichkeiten am Gymnasium Augustinianum beschreibt:

Das Konzept für das Lernen auf Distanz kann hier heruntergeladen werden [Hier klicken]

Um unser Konzept immer wieder an aktuelle Entwicklungen anzupassen, wurde zur Weiterarbeit am Konzept eine Arbeitsgruppe gegründet, die aus Schulleitung, Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften besteht.