Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0
Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2018/2019 05 Dec 2018 Kommentare: 0

Bildschirmfoto 2018-12-05 um 19.54.48Am Mittwoch, dem 14.11.18, fand die 40. Russisch-Olympiade des Landes NRW statt, die anlässlich des runden Jubiläums an einem ganz besonderen Ort, dem Generalkonsulat der Russischen Föderation in Bonn, ausgetragen wurde. Die schätzungsweise 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 41 Schulen waren aus ganz Nordrhein-Westfalen angereist, um sich in ihrem Sprachkönnen – auch schon nach einem Lernjahr – zu messen oder sich im Kreativwettbewerb auf unterhaltsame Weise ideenreich zu präsentieren.

 

Auch die sechs Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Augustinianum waren zum Sprachwettbewerb angetreten. Zum Wettbewerb zugelassen waren maximal zwei Schüler/innen pro Russischkurs einer teilnehmenden Schule. Durchgeführt wurde die Sprachprüfung nach europäischem Referenzrahmen auf sechs Sprachniveaus A1-A2, B1-B2 und C1-C2.

Mit großer Freude dürfen wir das Ergebnis bekanntgeben und zwei Schülerinnen gratulieren: Violetta Sartinsonaus der EF (absolute Gesamtsiegerin auf dem Niveau B2) und Viktoria Knaub aus der Klasse 8 (3.Platz auf dem Niveau B1). Beide Nominierten erhielten interessante Buchgeschenke in ansprechend illustrierten Ausgaben sowie spannende Reiseführer.

Darüber hinaus wird Violetta alseineden sechs möglichen Gesamtsiegern an einem eintägigen Spachkurs ihrer Wahl (Arabisch, Chinesisch, , Japanisch) – angeboten vom Landesspracheninstitut in Bochum – teilnehmen.

Das Bild zeigt Elena Gavrilov mit ihren erfolgreichen Schützlingen im russsichen Generalkonsulat(v.l.n.r. Nicole Reiz, Violetta Sartison, Viktoria Knaub, Elena Gavrilov, Daniel Lange, Maximilian Martens, unten: Ksenia Melnikova)

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser überragenden Leistung!