Schulleiter: Dr. Volker Krobisch | Kontakt: 02571 - 809 29 0

Zwei Schüler des Augustinianums bei den Besten aus NRW im Wettbewerb „Chemie – Die stimmt“

Eingestellt von: In: Gerade aktuell, Schuljahr 2018/2019 31 Mar 2019 Kommentare: 0

60 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen haben sich am Mittwoch, dem 20. März 2019 bei der Landesrunde der 19. Chemie-Olympiade „Chemie – die stimmt!“ in den chemischen Instituten der WWU bewiesen.

Teilgenommen haben jeweils die 30 besten Schüler der neunten und zehnten Klasse in Nordrhein-Westfalen. Sie waren die 60 Besten der ersten Runde der Olympiade, die sie in ihren Schulen als Hausaufgabe erledigt hatten.

Deutschlandweit versuchten sich in diesem Jahr etwa 3500 Schüler in der Chemie-Olympiade, 540 in Nordrhein-Westfalen.

In der Landesrunde qualifizierten sich 12 Schülerinnen und Schüler für die dritte Runde, die Regionalrunde, in Darmstadt, vom Gymnasium Augustinianum sind das Simon Paul Jamroszczykund Christian Roß(auf dem Bild rechts hinten und links hinten). Wir drücken ihnen die Daumen, dass sie sich für das Finale in Leipzig qualifizieren können. (Foto: Melanie Ploch)